NewPlacement AG - OutPlacement - NewPlacement - Karriere Coaching

NewPlacement AG
Technologiezentrum
Meisenstraße 96
33607 Bielefeld
Telefon: +49 (0) 800 873 6686 (gebührenfrei)
International: +49 (0) 521 8009368
Telefax: +49 (0) 521 80189337
E-Mail: info[at]newplacement.de 

 
 
NewPlacement AG - english
NewPlacement AG - english
NewPlacement AG - french
NewPlacement AG - french
 
 
 
  • an Ihrer Seite Hans-Christoph Nagel

    Die ganzheitliche

    NewPlacement-Methodik

    für Management, Chief-Level, Führungskräfte und Spezialisten vereint Marketing-, Vertriebs-, Personal- und Psychologie-Know-how in dem Bewerbungsprozess mit einer nahezu 100%igen Erfolgsquote. | mehr

  • an Ihrer Seite Angela Babel

    Weiterentwicklung der

    OutPlacement-Beratung

    Mit diesem Ansatz orientieren wir uns am allgemeinen Verständnis des seit vielen Jahren etablierten OutPlacement-Marktes. Für Fachkräfte mit einem klar ausgeprägten Profil und/oder weitgehend feststehenden Zielen bieten auch wir Outplacement an ... | mehr

  • an Ihrer Seite Christof Küchler

    Individuallösungen für

    C-Level

    Die Jobpyramide verengt sich für Positionen für Vorstände und Geschäftsführer stark. Das Finden einer neuen Position auf Top-Level in engen Arbeitsmärkten, die zu > 66% im unveröffentlichen Bereich liegen ... | mehr

  • an Ihrer Seite Sabine Knierim-Tribouillier

    Unser Premium Produkt

    NewPlacement-Coaching mit Garantie

    NewPlacement-Coaching ist die konsequente Weiterentwicklung der klassischen Outplacement-Beratung und verbindet Prozesselemente mit Strategie-, Marketing-, Vertriebs- und Management-Coaching. | mehr

  • an Ihrer Seite Markus Zeyen

    Onboarding bis Offboarding

    Karriere-Coaching

    Da wir nichts von "Patentrezepten" halten, gehen wir diese Aufgabe strukturiert und methodisch an. Wir klären in jedem Einzelfall die Zielsetzung für persönliche Entwicklungsmaßnahmen und Methoden für den besten Fortschritt ... | mehr

  • an Ihrer Seite Antje Söhlke

    Job in Gefahr? - Supervision

    RescueCoaching

    Wenn noch Möglichkeiten der Jobrettung bestehen, müssen Verhältnisse zu Inhabern bzw. Vorgesetzten revitalisiert werden. Erfahrene Coaches mit exzellentem Branchenhintergrund und Managementerfahrungen unterstützen Sie ... | mehr

  • an Ihrer Seite Werner Lessmann

    Individuallösungen für

    Manager 50 Jahre plus

    Erfahrene Manager, die das 50. Lebensjahr vollendet haben, sprechen zu viel über ihr Alter statt über ihre vielfältigen Erfahrungen. Etliche Unternehmen suchen gerade diese "sturmerprobten" Persönlichkeiten ... | mehr

  • an Ihrer Seite Ingrid Eichner-Fritz

    Wöchentlicher

    OutPlacement-Blog

    Der Blog behandelt Themen rund um strategische Neuaufstellung, Erschließung des (verdeckten) Bewerbungsmarktes, Gestaltung individueller Bewerbungsprozesses und Begleitung in die neue berufliche Aufgabe  ... | mehr

  • an Ihrer Seite Sven Ingrisch

    Führungskräfte achten auf

    Fallstricke

    im Bewerbungsprozess. Sie betreffen Einträge ins Handelsregister, Sabbatical, Verwendung der Abfindung, Referenzen, Networking, Englischer CV, Ihre Fragen, Ansprache, Ansprechpartner sowie vieles ... | mehr

  • an Ihrer Seite Michaela Petermann

    Wir nennen es

    Honorarvernunft

    Unser Honorar berechnen wir individuell nach dem persönlichen Kennenlernen des Kandidaten. Erst wenn wir nähere Informationen über die konkreten Ausgangsbedingungen, wie Erfahrung, persönliche Zielsetzungen sowie  ... | mehr

  • Konzeptbilder

    Trennungsmanagement

    Bei einem fairen Trennungsmanagement gibt es von beiden Seiten eine Menge zu beachten, um zu einer Win-win-Situation zu kommen. Mit unseren Konzeptbildern und der Story von Peter, Felix und Manfred machen wir die komplexe Thematik transparent und leichter erfassbar ... | mehr

 
 

Aufhebung des Arbeits- bzw. Dienstvertrages

Aufhebungsvertrag bzw. Abwicklungsvertrag bietet die Chance, das Arbeitsverhältnis im guten Einvernehmen zu lösen, auch mit dem Ziel, Kündigung und gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden. Er sollte Ausgleich der beiderseitigen Interessen sein und damit zu einer fairen Trennung führen.
  
Verhandlungsstrategie
Aufhebungsvertrag bzw. Abwicklungsvertrag sind kein Teufelswerk. Mit der ausgeklügelten 20+x-Stellschrauben-Strategie der NewPlacement AG können Führungskräfte ein gemeinsames Win-win mit dem Unternehmen erreichen. Dabei darf auf keinen Fall die Trennung dramatisiert und die berufliche Zukunft gefährdet werden. Persönliche Referenzen müssen für die Chance danach gesichert bleiben. Darüber hinaus sollten alle notwendigen Parameter (u.a. interne und externe Kommunikation, proaktiver Wechselgrund, Bereitschaft zur persönlichen Referenz, Vertragsende, Abfindung bzw. Faktor, Zeugnis- Schlussabsatz und Gesamtbewertung, Nebentätigkeit, Vererbbarkeit, Dienstwagennutzung, Übernahme NewPlacement-Honorar und Anrechnungsquote etc.) im Aufhebungsvertrag Platz finden.
  
Rechtliche Aspekte

Der Aufhebungsvertrag ist so abzufassen, dass möglichst keine Sperrfrist vom Arbeitsamt verhängt wird, wenn Anspruch auf Arbeitslosengeld gestellt werden soll. Auf jeden Fall sollte der Aufhebungsvertrag die Kündigungsfristen einhalten, die zugunsten des Mitarbeiters gelten (sonst Sperrfrist). Die Abfindung sollte ausschließlich für den Verlust des Arbeitsplatzes bestimmt sein. Ein gleichermaßen auf Interessenvertretung und auf eine faire sowie gütliche Trennung ausgerichteter Fachanwalt für Arbeitsrecht kann sich lohnen. Wir helfen gerne, einen passenden Anwalt finden.
 
Steuerliche Aspekte
Das Steuerrecht ist natürlich bei der Gestaltung des Aufhebungsvertrages eine wesentliche Komponente. Hierzu sollte ggf. ein erfahrener Steuerberater hinzugezogen werden.
Zur steuerlichen Behandlung von NewPlacement-Coaching finden Sie entsprechende Links in der Presseschau (20.12.2020 "Steuerfreie „Outplacement“- bzw. „Newplacement“-Beratung).
 
Abfindungen
Abfindungen sind wie Schmerzmittel, sie verdecken das eigentliche Problem und geben eine trügerische Sicherheit. Einen neuen passenden Job kann man sich von der Abfindung nicht kaufen. Deshalb sollte man eine Abfindung als Überbrückungsgeld für die Zeit der beruflichen Neuorientierung verstehen. Um diese Zeit so kurz wie möglich zu halten, empfiehlt sich ein professionelles NewPlacement-Coaching zur Neuorientierung. Bei den Abfindungen, die als Entschädigung oder Schadenersatz für die vorzeitige Auflösung von Arbeits- oder Dienstverhältnissen gezahlt wurden, ist die Rechtsprechung seit Jahren in einem Entwicklungsprozess.
 
Diese Information stellt keine Rechtsberatung dar und ist ohne Gewähr. 
 
Was ist steuerlich vorteilhafter?
Abfindung oder NewPlacement-Coaching? Auf Abfindungszahlungen muss grundsätzlich Lohsteuer bezahlt werden. Wenn Sie mit Ihrem Arbeitgeber ein NewPlacement-Coaching vereinbaren und Ihr Arbeitgeber uns bezahlt, ist das für Sie i.d.R. steuerlich viel attraktiver (s.o. Presseschau / Umsatzsteueraspekte). Um möglichst schnell wieder eine adäquate Position bekleiden zu können, ist diese clevere Option alternativlos. Kontaktieren Sie uns. Finden Sie schneller einen neuen Arbeitsplatz und sparen Sie dabei auch noch Steuern. Kontaktieren Sie uns.
 
Diese Information stellt keine steuerliche Beratung dar und ist ohne Gewähr. Klären Sie Details und ihre persönliche Situation mit Ihrem Steuerberater.

 
 
 

top