NewPlacement AG - OutPlacement - NewPlacement - Karriere Coaching

NewPlacement AG
Technologiezentrum
Meisenstraße 96
33607 Bielefeld
Telefon: +49 (0) 800 873 6686 (gebührenfrei)
International: +49 (0) 521 8009368
Telefax: +49 (0) 521 80189337
E-Mail: info[at]newplacement.de 

 
 
NewPlacement AG - english
NewPlacement AG - english
NewPlacement AG - french
NewPlacement AG - french
 
 
 
  • Hans-Christoph Nagel

    Die ganzheitliche

    NewPlacement-Methodik

    für Management, Chief-Level, Führungskräfte und Spezialisten vereint Marketing-, Vertriebs-, Personal- und Psychologie-Know-how in dem Bewerbungsprozess mit einer nahezu 100%igen Erfolgsquote.  OutPlacement - NewPlacement - Karriere Coaching

  • Angela Babel

    Weiterentwicklung der

    OutPlacement-Beratung

    Mit diesem Ansatz orientieren wir uns am allgemeinen Verständnis des seit vielen Jahren etablierten OutPlacement-Marktes. Für Fachkräfte mit einem klar ausgeprägten Profil und/oder weitgehend feststehenden Zielen bieten auch wir Outplacement an ... OutPlacement - NewPlacement - Karriere Coaching

  • Christof Küchler

    Individuallösungen für

    C-Level

    Die Jobpyramide verengt sich für Positionen für Vorstände und Geschäftsführer stark. Das Finden einer neuen Position auf Top-Level in engen Arbeitsmärkten, die zu > 66% im unveröffentlichen Bereich liegen ... OutPlacement - NewPlacement - Karriere Coaching

  • Unser Premium Produkt

    NewPlacement-Coaching mit Garantie

    NewPlacement ist die Weiterentwicklung der klassischen Outplacement-Beratung und verbindet Prozesselemente mit Strategie-, Marketing-, Vertriebs- und Management-Coaching.  OutPlacement - NewPlacement - Karriere Coaching

  • Norbert Roseneck

    Onboarding bis Offboarding

    Karriere-Coaching

    Da wir nichts von "Patentrezepten" halten, gehen wir diese Aufgabe strukturiert und methodisch an. Wir klären in jedem Einzelfall die Zielsetzung für persönliche Entwicklungsmaßnahmen und Methoden für den besten Fortschritt ... OutPlacement - NewPlacement - Karriere Coaching

  • Antje Söhlke

    Job in Gefahr? - Supervision

    RescueCoaching

    Wenn noch Möglichkeiten der Jobrettung bestehen, müssen Verhältnisse zu Inhabern bzw. Vorgesetzten revitalisiert werden. Erfahrene Coaches mit exzellentem Branchenhintergrund und Managementerfahrungen unterstützen Sie ... OutPlacement - NewPlacement - Karriere Coaching

  • Werner Lessmann

    Individuallösungen für

    Manager 50 Jahre plus

    Erfahrene Manager, die das 50. Lebensjahr vollendet haben, sprechen zu viel über ihr Alter statt über ihre vielfältigen Erfahrungen. Etliche Unternehmen suchen gerade diese "sturmerprobten" Persönlichkeiten ... OutPlacement - NewPlacement - Karriere Coaching

  • Konzeptbilder

    Trennungsmanagement

    Bei einem fairen Trennungsmanagement gibt es von beiden Seiten eine Menge zu beachten, um zu einer Win-win-Situation zu kommen. Mit unseren Konzeptbildern und der Story von Peter, Felix und Manfred machen wir die komplexe Thematik transparent und erfassbar .... OutPlacement - NewPlacement - Karriere Coaching

 
 

Verdeckter Bewerbungsmarkt
  

Was ist eigentlich der „verdeckte Bewerbungsmarkt“
Hierbei handelt es sich um Stellen, die nicht öffentlich zugänglich sind, also in der Regel nicht in Jobbörsen zu finden sind, da man ansonsten die Anforderungen sehr unfokussiert formulieren müsste, um Rückschlüsse auszuschließen.
 
Warum gibt es den verdeckten Markt
Die Unzufriedenheit mit Managern auf Level 1 und 2 befindet sich häufig nur in den Köpfen von Inhabern oder Kontrollorganen bzw. Geschäftsführung/Holding. Man möchte keine Unruhe im Unternehmen haben und auch keine vorübergehende Vakanz auf der Position. Also muss man verdeckt in der Regel mit Hilfe eines Headhunters nach einem Nachfolger suchen. Dabei kommt dem Research, der Direktansprache bzw. der Auswertung von Initiativbewerbungen eine wichtige Rolle auf Seiten der Headhunter zu.
  
Wo sind die Stellen für Bewerber zu finden
In der Regel wird ein Headhunter beauftragt, der dafür sorgt, dass der Kreis der Involvierten so klein wie möglich bleibt. Dabei spielen häufig persönliche Beziehungen zu dem Auftraggeber die entscheidende Rolle. Dadurch hat sich der verdeckte Bewerbungsmarkt atomisiert. Theoretisch kann der „Traumjob“ bei jedem der rund 2.000 Personalberatungen in Deutschland liegen. Wenn man eine Fokussierung vornimmt, verbleiben 2/3. Dazu kommen Headhunter aus Österreich und der Schweiz, die ggf. für eine Holding aus diesen Ländern sucht. Gut also, wenn man über qualifizierte Zugänge verfügt, die Anforderung der Headhunter an Information und Unterlagen kennt und weiß, um wen man einen Bogen machen sollte. Ansonsten könnte man ja jedem Headhunter in Deutschland seine Unterlagen anvertrauen.
 
Welche Regeln sollte man beachten
Bewerber sollten den Headhunter nicht in Bezug auf Unternehmen und Details der Stelle bedrängen. Er hat in der Regel klare Vorgaben, dass nur die Kandidaten in der engeren Wahl weitere Informationen erhalten dürfen. Man sollte auf keinen Fall z.B. die Profile der „Vorgänger“ bei XING und LinkedIn besuchen. Der verdeckte Markt stellt hohe Anforderungen bezüglich Vertraulichkeit an alle Beteiligten. Wer diesen nicht gerecht wird, disqualifiziert sich selbst.
   
Eine passende Referenzgeschichte

 
 
 

top