NewPlacement AG - OutPlacement - NewPlacement - Karriere Coaching

NewPlacement AG
Technologiezentrum
Meisenstraße 96
33607 Bielefeld
Telefon: +49 (0) 800 873 6686 (gebührenfrei)
International: +49 (0) 521 8009368
Telefax: +49 (0) 521 80189337
E-Mail: info[at]newplacement.de 

 
 
NewPlacement AG - english
NewPlacement AG - english
NewPlacement AG - french
NewPlacement AG - french
 
 
 
  • an Ihrer Seite Hans-Christoph Nagel

    Die ganzheitliche

    NewPlacement-Methodik

    für Führungskräfte, Spezialisten und C-Level vereint Marketing-, Vertriebs-, Personal- und Psychologie-Know-how in dem Bewerbungsprozess mit einer nahezu 100%igen Erfolgsquote. | mehr

  • an Ihrer Seite Angela Babel

    Weiterentwicklung der

    OutPlacement-Beratung

    Mit diesem Ansatz orientieren wir uns am allgemeinen Verständnis des seit vielen Jahren etablierten OutPlacement-Marktes. Für Fachkräfte mit einem klar ausgeprägten Profil und/oder weitgehend feststehenden Zielen bieten auch wir Outplacement an ... | mehr

  • an Ihrer Seite Christof Küchler

    Individuallösungen für

    C-Level

    Die Jobpyramide verengt sich für Positionen für Vorstände und Geschäftsführer stark. Das Finden einer neuen Position auf Top-Level in engen Arbeitsmärkten, die zu > 66% im unveröffentlichen Bereich liegen ... | mehr

  • an Ihrer Seite Sabine Knierim-Tribouillier

    Unser Premium Produkt

    NewPlacement-Coaching mit Garantie

    NewPlacement-Coaching ist die konsequente Weiterentwicklung der klassischen Outplacement-Beratung und verbindet Prozesselemente mit Strategie-, Marketing-, Vertriebs- und Management-Coaching. | mehr

  • an Ihrer Seite Markus Zeyen

    Onboarding bis Offboarding

    Karriere-Coaching

    Da wir nichts von "Patentrezepten" halten, gehen wir diese Aufgabe strukturiert und methodisch an. Wir klären in jedem Einzelfall die Zielsetzung für persönliche Entwicklungsmaßnahmen und Methoden für den besten Fortschritt ... | mehr

  • an Ihrer Seite Antje Söhlke

    Job in Gefahr? - Supervision

    RescueCoaching

    Wenn noch Möglichkeiten der Jobrettung bestehen, müssen Verhältnisse zu Inhabern bzw. Vorgesetzten revitalisiert werden. Erfahrene Coaches mit exzellentem Branchenhintergrund und Managementerfahrungen unterstützen Sie ... | mehr

  • an Ihrer Seite Werner Lessmann

    Individuallösungen für

    Manager 50 Jahre plus

    Erfahrene Manager, die das 50. Lebensjahr vollendet haben, sprechen zu viel über ihr Alter statt über ihre vielfältigen Erfahrungen. Etliche Unternehmen suchen gerade diese "sturmerprobten" Persönlichkeiten ... | mehr

  • an Ihrer Seite Ingrid Eichner-Fritz

    Wöchentlicher

    OutPlacement-Blog

    Der Blog behandelt Themen rund um strategische Neuaufstellung, Erschließung des (verdeckten) Bewerbungsmarktes, Gestaltung individueller Bewerbungsprozesses und Begleitung in die neue berufliche Aufgabe  ... | mehr

  • an Ihrer Seite Sven Ingrisch

    Führungskräfte achten auf

    Fallstricke

    im Bewerbungsprozess. Sie betreffen Einträge ins Handelsregister, Sabbatical, Verwendung der Abfindung, Referenzen, Networking, Englischer CV, Ihre Fragen, Ansprache, Ansprechpartner sowie vieles ... | mehr

  • an Ihrer Seite Michaela Petermann

    Wir nennen es

    Honorarvernunft

    Unser Honorar berechnen wir individuell nach dem persönlichen Kennenlernen des Kandidaten. Erst wenn wir nähere Informationen über die konkreten Ausgangsbedingungen, wie Erfahrung, persönliche Zielsetzungen sowie  ... | mehr

  • Konzeptbilder

    Trennungsmanagement

    Bei einem fairen Trennungsmanagement gibt es von beiden Seiten eine Menge zu beachten, um zu einer Win-win-Situation zu kommen. Mit unseren Konzeptbildern und der Story von Peter, Felix und Manfred machen wir die komplexe Thematik transparent und leichter erfassbar ... | mehr

 
 

Was ist OutPlacement?

OutPlacement sorgt im Trennungsprozess für Zukunftsorientierung, Entspannung und Fairness für Mitarbeiter:innen und Unternehmen. Es verstärkt die Job-Perspektiven und die Unternehmenskultur.
 

Was kostet OutPlacement?

Das Honorar richtet sich nach dem Bedarf in Bezug auf Level, Intensität, Individualität und Dauer (Compact Fachkräfte T€3 über modulare Modelle bis Garantie C-Level 22% vom JBG). | Details
  

Wie lange dauert OutPlacement?

Je nach Bedarf und Budget wird bis zur Zielfindung, Marktreife, Vertrag bzw. Ende erfolgreiches Onboarding beraten. Bei Garantieverträgen lebt die Beratung bei Trennung in der Probezeit neu auf.
 

Wann braucht man OutPlacement?

Wenn einem Orientierung in Bezug auf den Zieljob, Erfahrungen im Bewerbungsprozess, Zugänge zu Stellen und Entscheidern sowie eigene Aufstellung fehlen.
 

Wie findet man den richtigen OutPlacement-Berater?

In der Regel hat das Unternehmen den Markt sondiert und eine Vorauswahl von 3 Anbietern getroffen. Der betroffene Mitarbeiter führt dann mit den potentiellen Coaches mehrstündige Informationsgespräche. | Details 
 

Worauf muss man beim OutPlacement-Berater achten?

Ihrem Berater helfen eigene Management-, Trennungs- und psychologische Erfahrungen, er muss sich zurücknehmen und Ihre Person in den Fokus stellen können und er benötigt ein nachhaltiges und belastbares Netzwerk. Führende OutPlacement-Anbieter garantieren eine mehrjährige Ausbildung ihrer Coaches.
 

Wie unterscheidet man Einzel- und Gruppen-OutPlacement?

In der Einzelberatung wird individuell auf den Bedarf einzelner Mitarbeiter eingegangen. Gruppenberatungen sind allgemeiner und von Standards geprägt. Extrovertierte prägen häufig die Themen. Das Honorar/Mitarbeiter:in ist in der Gruppe günstiger, aber nicht immer preiswerter.
  

Welche Vorteile bietet OutPlacement?

Die Begleitung durch den Coach gibt Selbstvertrauen, Prozess-Sicherheit und verkürzt die Suchzeit für Mitarbeiter:innen. Das Unternehmen handelt verantwortungsvoll, gibt klare Signale an die übrige Belegschaft und garantiert Personalentwicklung über die Trennung hinaus.
 

Wo liegt der Unterschied zwischen OutPlacement und NewPlacement?

Während der Begriff OutPlacement mehr auf Trennung fokussiert, ist NewPlacement umfassender in Richtung Aufbruch, was Trennung subsummiert, Individualität, Neuaufstellung, Matching und neue Aufgabe zu verstehen.
 

Wer zahlt das OutPlacement?

In der Regel zahlt das Unternehmen das Honorar und verrechnet ggf. einen Teil mit der Abfindung. Es gibt aber auch Selbstzahler, die das Honora als Investion in die eigenen Person mit entsprechendem ROI sehen. Und letztlich gibt es Mischformen, bei denen das Unternehmen z.B. das Basishonorar übernimmt.
 

Ist OutPlacement reine Hilfe zur Selbsthilfe?

Nein, das sollte nicht sein und ist auch nicht so effektiv. Erfragen Sie die Zeiten, die Ihnen der Coach persönlich zur Verfügung steht. Dabei zählen Selbststudium mit standardisierten Handbücher nicht dazu. Bekommen Sie individuelle Unterstützung für jedes Bewerbungsprojekt und die entsprechenden Stufen, oder sollen Sie Standard fahren?
   

Welche Stationen hat die OutPlacement-Beratung?

Basis einer professionellen Beratung ist die Bestandsaufnahme aller Ihrer Leistungs-, Erfahrungs- und Kompetenzwerte sowie Ihrer Soft Skills im Rahmen Ihres Werdegangs. Daraus wird ein attraktives Angebot an den Arbeitsmarkt, das den geeigneten Stellen zugängig gemacht wird. Nach dem eigentlichen Bewerbungsprozess kommen die Vertragsphase und das Onboarding. | Details

 
 
 

top